Seite 1 von 2
#1 RE: Rückserie 2.Herren 2011/12 von Ötzi 08.01.2012 10:38

avatar



Spielplan jetzt online...

#2 RE: Rückserie 2.Herren 2011/12 von Vididabbelju 24.02.2012 10:11

avatar

Moin Tobi !
Herzliche Glückwünsche zum Geburtstag von Deinem Sparty.
Bleib gesund und trainiere weiter so konstant , dann kommt bald deine Zeit in der Ersten.
Die Ballmaschine hat am Mittwoch die Bewährungsprobe bestanden;eine enorme Entlastung für mich.

#3 RE: Rückserie 2.Herren 2011/12 von coach3 24.02.2012 13:25

Hallo Tobi,

auch von mir die besten Glückwünsche zu Deinem Geburtstag und der Meinung unseres Spartenleiters
zu Deiner Tischtenniskarriere schließe ich mich gerne an!

un viellicht.......

Gruß Heinz

#4 RE: Rückserie 2.Herren 2011/12 von nachbar 24.02.2012 14:59

avatar

Hallo Tobi,
auch von uns die besten Wünsche zu Deinem Geburtstag.
Jetzt erst einmal einen schönen Urlaub und danach wird wieder angegriffen.
Mach weiter so!
Ilona und Helmut

#5 RE: Rückserie 2.Herren 2011/12 von Ötzi 24.02.2012 15:50

avatar



#6 RE: Rückserie 2.Herren 2011/12 von Murmel 24.02.2012 19:10

Hallo Tobi,

auch von mir alles Gute zum Geburtstag.

#7 RE: Rückserie 2.Herren 2011/12 von Vididabbelju 02.03.2012 08:46

avatar

Moin Boris!
Die herzlichsten Geburtstagsgrüße heute morgen von Deinem Sparty.
Bleib gesund ,trainiere ordentlich für Deine Mannschaft und halte ich fit für die kommenden Aufgaben in der Familie.

#8 RE: Rückserie 2.Herren 2011/12 von Ötzi 02.03.2012 16:00

avatar





auch von mir!!!

Man sieht auf´n

#9 RE: Rückserie 2.Herren 2011/12 von coach3 02.03.2012 16:05

Hallo Boris,

auch von mir die besten Glückwünsche zu Deinem Geburtstag!



und viellicht...

#10 RE: Rückserie 2.Herren 2011/12 von nachbar 02.03.2012 19:00

avatar

Moin Boris,
auch von uns alles Gute zu Deinem Geburtstag.
Spitz die Noppe schon mal für Montag an. Da werden wir es brauchen.
Ilona und Helmut

#11 RE: Rückserie 2.Herren 2011/12 von Anti-Star 11.03.2012 20:51

avatar

Etwas verspätet, aber er kommt!
Hier ist der Spielbericht.

Im ersten Doppel lief es mit Boris und Michi leider nicht ganz so gut. Sie verloren, gegen Jastram und Knickrehm, in drei Sätzen.
Helmut und Ich gewannen dagegen, gegen Wieczorek und Fellberg, in einfachen drei Sätzen.
Marco und Christian haben in fünf knappen Sätzen gegen Rosenfeld und Artmann verloren.

In den Einzeln war es sehr spannend.
Helmut spielte gegen Jastram vier Sätzen, gab den Punkt aber leider ab.
Boris erkämpfte in vier Sätzen gegen Knickrehm, den zweiten Punkt für uns.
Michis Tag war es leider nicht, er gab gegen Wieczorek den nächsten Punkt ab.
Ich erkämpfte in vier Sätzen den dritten Punkt gegen Fellberg.
Christian gab gegen Rosenfeld den nächsten Punkt ab.
Marco holte in drei Sätzen den vierten Punkt gegen Artmann.

So, dass war schon spannend.
Aber dann ging es erst richtig los.

Selbst Boris konnte keine Punkt gegen Jastram holen und unterlag ihm in drei Sätzen.
Helmut legte sich ins Zeug und gewann in drei Sätzen gegen Knickrehm.
Nun begann das längste Spiel des Abends, obwohl es nur vier Sätze waren. Aber dieses Geschupfe! Egal, Ich gewann trotzdem gegen Wieczorek.
Wie gesagt, es war nicht Michis Tag. Er verlor leider auch gegen Fellberg in drei Sätzen.

Spielstand: 6:7

Dann gab Marco einen wichtigen Punkt gegen Rosenfeld leider in drei Sätzen ab.
Christian machte es noch mal richtig spannend. In fünf Sätzen gewann er gegen Artmann, der beim fünften Satz noch eine Auszeit nahm.
Nun kam das Entscheidungsdoppel. Helmut und Ich machten es noch mal richtig spannend und gewannen, zu später Stunde, gegen Jastram und Knickrehm in fünf Sätzen.

Nach dem Spiel gab es noch ein schnelles Bierchen und ab ging es nach Hause, wegen der späten Uhrzeit.

Es wurde an diesem Abend eine klasse Teamleistung gezeigt und ein wichtiger Punkt erkämpft.
Ein großes Dankeschön gilt wie immer unseren mitgereisten Fans.

#12 RE: Rückserie 2.Herren 2011/12 von Vididabbelju 18.03.2012 16:59

avatar

Herzlichen Glückwunsch zum gestrigen Sieg.
Thomas Cohrs berichtete mir mit zerknirschtem Gesicht heute mittag den Spielverlauf und erkannte Euren Sieg neidlos an.
Michi , Du hast ihn wohl richtig "rasiert".

#13 RE: Rückserie 2.Herren 2011/12 von Anti-Star 18.03.2012 19:00

avatar

Es folgt nun der Bericht über einen schönen Tischtennissamstag gegen Nenndorf.

Gestartet wurde um 15 Uhr und gefühlte zehn Minuten später lagen wir schon 1:2 hinten.

Boris und Michi verloren gegen Böttcher und Cohrs in nur drei Sätzen.
Helmut und Ich brauchten gegen Kluge-Paletta und Rieckmann vier Sätze für den ersten Punkte auf unserer Seite.
Marco und Christian fanden, gegen Holtz und Wessel, auch nicht die richtigen Mittel und unterlagen in fünf spannenden Sätzen.

Nach dem Helmut gegen Böttcher, in fünf stark umkämpften Sätzen, einen weiteren Punkt abgab mussten wir uns langsam aber sicher etwas einfallen lassen.
Boris spielte gegen Kluge-Paletta sicher auf und entschied sein erstes Einzel, in drei Sätzen für sich.
Michi knüpfte an die Marschrichtung an und gewann gegen Cohrs ist vier starken Sätzen.
Entschlossen diese Serie weiter zu führen, spielte ich gegen Rieckmann sicher und holte den Punkt nach vier Sätzen auf unsere Seite.
Christian hatte es gegen Holtz, die in einer top Form war sichtlich schwerer und gab den Punkt nach nur drei Sätzen ab.
Auch Marco, voller Tatendrang, hatte ordentlich was zu kämpfen gegen Wessel. Nach fünf spannenden Sätzen ging auch dieser Punkt leider an unsere Gegner.

Zwischenstand 4:5.

In seinem zweiten Einzel knüpfte Boris an seine vorherige Leistung an und gewann gegen Böttcher in vier Sätzen.
Nun wollte es Helmut wissen und sammelte noch mal alle Konzentration gegen Kluge-Paletta. Dieses wurde sogleich mit einem Sieg, nach nur drei Sätzen, belohnt.
Weiter motiviert um an der Siegesserie festzuhalten bezwang Ich Cohrs in ebenfalls drei Sätzen.
Michi der nun auch heiß auf einen weiteren Sieg war, legte sich gegen Rieckmann mächtig ins Zeug und gewann in vier Sätzen.
Marco zog leider gegen Holtz, die einfach einen guten Lauf hatte, auch den Kürzeren und verlor in vier Sätzen.
Nun kam das alles entscheidende Spiel des Nachmittags/Abends (da es mittlerweile schon kurz vor 19 Uhr war) Christian gegen Wessel. Den ersten Satz unterlag er 8:11 und war sichtlich angespannt. Nach starkem Coaching ging es weiter, nervenaufreibende Ballwechsel, alle Zuschauer fieberten mit. Christian konnte den zweiten Satz 14:12 für sich entscheiden, was für seine Nerven überaus wichtig war. Dann folgten die Sätze drei und vier. Alle fieberten mit. 11:5 und 11:8. Nun hielt es keinen mehr auf den Bänken. Christian war eindeutig der Mann des Abends, weiter so.

Nach dem Spiel wurde noch lecker gegrillt und ein nettes Beisammensein genossen. So gut, dass
zwischenzeitlich noch die Tankstelle besucht werden musst, da das Bier knapp wurde.

So muss ein Samstagsspiel laufen. Es wurde eine klasse Teamleistung an den Tag gelegt und den Zuschauern ordentlich etwas geboten.

#14 RE: Rückserie 2.Herren 2011/12 von Anti-Star 26.03.2012 20:53

avatar

Es folgt der Spielbericht vom letzten Freitag gegen Tostedt IV

Gestartet sind wir relativ gut.

Boris und Michi gewannen in drei Sätzen klar gegen die Behrens-Brothers.
Helmut und Ich brauchten einen Sätzen mehr um gegen Niepel und Böhme zu gewinnen.
Einzig Marco und Christian unterlagen Neumann und Simon in fünf Sätzen.

Die Einzel starteten also top motiviert.

Helmut arbeitet H. Behrens in vier Sätzen ab.
Boris lies gegen Niepel nicht anbrennen und holte den Punkt für Dohren in nur drei Sätzen.
Michi macht es in einem Fünfsatzspiel gegen J. Behrens mächtig spannend, hatte aber zum Ende hin die bessere Trefferquote.
Ich besiegte Neumann in vier spannenden Sätzen.
Christian hatte es denkbar schwer gegen Neumann und unterlag unglücklich im fünftem Satz. Kopf hoch!
Marco war ebenfalls vom Pech verfolgt und es wollte rein garnichts gegen Böhme gelingen. Er verlor in nur drei Sätzen gegen die kurze Noppe.

Also 6:3 gegen Tostedt vorne, dass ließ die Motivation für die nächste Runde noch mal steigen.

Nun wurde den Zuschauern ordentlich etwas geboten. Boris gab gegen H. Behrens seinen ersten Satz des Abends ab. Gewann aber sicher in vier Sätzen.
Helmut spielte gegen Niepel stark auf und holte auch den achten Punkt, in heiß umkämpften vier Sätzen, nach Dohren.
Das Entscheidungsspiel des Abend lag an. Ich gegen J. Behrens. Nach zögerlichem Antasten ging der ersten Satz verloren. Im zweiten Satz spielte ich noch defensiver und gab auch diesen Satz ab.
Es half alles nichts. Parallel spielte Michi schon gegen Neumann, lag die ersten beiden Sätze vorne und gab die nächsten beiden ab. J. Behrens spielte lange Topspins auf den Anti und gegen aggressiven Unterschnitt war er unempfindlich. Viel zu beweglich um ihn auszuspielen. Also wird der Wind mal eben zum Orkan und es wird nur noch nach vorne gespielt. Zwei Sätze waren schon weggeschupft. Also bereitete ich sofort mit dem Anti vor und griff jeden zweiten Ball an was der neue Belag so her gab. 10:12, 6:11, 6:11! Wird da doch noch ein Angriffsspieler aus mir?

22:50 Uhr und 9:3 für uns.

Es wurde wieder einmal eine spitzen Teamleistung an den Tag gelegt und den zahlreichen Zuschauern einiges geboten. Selbst das ein oder andere Bierchen wurde uns angeboten.

Jetzt liegt der Fokus voll und ganz auf kommendem Freitag.

#15 RE: Rückserie 2.Herren 2011/12 von nachbar 31.03.2012 01:59

avatar

Der Bericht vom Freitagspiel Dohren 2 - Tostedt 3 kommt noch vom Anti-Star.

Was aber schon jetzt erwähnt werden muss:
Neuer Rekord auif dem Dachboden!!!!!

14 (Vierzehn!!!) Zuschauer waren anwesend.
Genauer:
9 Fans von Dohren 2
3 Fans von Tostedt 3
2 neugierige Buchholzer, die Tostedt die Daumen gedrückt haben

Absolut sensationell und eine total faire und freundschaftliche Angelegenheit!

Vielen Dank für die tolle Unterstützung.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz